FAQ’s häufig gestellte Fragen

FAQ’s häufig gestellte Fragen zu Piercings und Tattoos

Diese Seite entsteht gerade neu und wird nach und nach erweitert

Allgemeines:

Warum ist es schwierig jemanden telefonisch zu erreichen?

Ich bin während der Öffnungszeiten direkt erreichbar, wenn ich nicht gerade pierce oder tätowiere. Dann kannst Du aber sehr gern auf die Mailbox sprechen, sie ist extra immer angeschaltet. Bitte bedenke, dass ich das Geschäft allein führe. Ausserhalb der Öffnungszeiten läuft ausschließlich der Anrufbeantworter. Sms werden nicht bearbeitet.

Was ist mit Sms, WhatsApp, Facebook Nachrichten und ähnlichem?

SMS werden nicht bearbeitet da ich das Geschäft nicht per Sms führe. WhatsApp habe ich ganz bewusst nicht. Auf Facebook bin ich selten und die Nachrichten kommen oft nicht durch. Facebooknachrichten habe ich inzwischen abgestellt. Nutzte bitte Telefon oder noch viel besser E-Mail. 

Warum wird eine E-Mail nicht sofort beantwortet?

Weil ich E-Mails gern gewissenhaft beantworte und das etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Generell bearbeite ich E-Mails während der Geschäftszeiten. Es ist durchaus möglich dass es auch mal drei Werktage dauert. Zum Beispiel von Samstag bis Dienstag.

Bildet Frollein M. zum Piercer oder Tätowierer aus oder bietet Schulungen oder Workshops an?

Nein, nichts davon.

Kann ich bei Frollein M. ein Praktikum oder Girls-Boys-Day machen?

Ich nehme keine Praktikanten oder ähnliches.

häufig gestellte Fragen zu Piercing:

Brauche ich einen Termin?

Nein! Dienstag, Freitag und jeder erste und letzte Samstag im Monat sind ausschließlich zum Piercen, Schmuck kaufen und bestellen, Schmuckwechsel sowie für Preisauskünfte und Erstinformationen von Tattoos reserviert. Das Alles geht ohne Termin, einfach reinkommen!

An den anderen Tagen, Mittwoch, Donnerstag und jeden zweiten und dritten Samstag im Monat tätowiere ich ausschließlich und stehe nur im absoluten Piercing-Notfall als Ansprechpartner zur Verfügung. Ich kann die Tattoo-Sitzungen nicht unterbrechen. 

Tut Piercen weh?

Du wirst spüren, dass Du gepierct wirst. Das lässt sich leider nicht vermeiden. Letzendlich sind es wenige Sekunden: ein Mal der Pieks und einmal das Einsetzten des Schmucks. Dann ist es schon geschafft.

Dauert Piercen lange?

Das Stechen und Schmuckeinsetzten nimmt am wenigsten Zeit in Anspruch! Am längsten dauert immer das Vorgespräch, Ausfüllen der Einverständniserklärung, Besprechen der Platzierung und Auspacken der sterilen Instrumente und des sterilen Titan-Schmucks.

Werde ich schreien?

Das jemand wirklich schreit kommt extrem selten vor!!! Es kann höchstens mal sein das bei speziellen Piercings einer kleiner Laut gegeben wird 😉

Ist das Piercing direkt entzündet?

Nein. Erstmal hast Du lediglich eine Wunde.

Was ist „Schmuck zum Ersteinsatz“ oder „Ersteinsatzschmuck“?

Das ist der Schmuck der in ein frisch gestochenes Piercing eingesetzte wird. Bei mir im Studio besteht er garantiert aus sterilem Titan. Sogenannte „medizinische Stecker“ gibt es nicht. Meist ist damit gemeint dass der Schmuck steril ist und sagt nichts über das verwendete Material aus. Meist besteht dieser Schmuck aus irgendeinem Stahl.

Was heißt „steril“?

„Freisein von vermehrungsfähigen Keimen wie Mikroorganismen und Viren“ (Quelle Wikipedia) 

Was heißt „desinfizieren“?

Ist ein Gegenstand oder Hautareal desinfiziert kann er/es nicht mehr infizieren. Also nichts Infektiöses mehr übertragen.

Was mache ich, wenn ich eine Kugel verloren habe?

Dann schaust Du auf meiner Startseite nach den Öffnungszeiten, und ob unter den News steht, dass ich ausnahmsweise nicht da bin, was sehr selten vorkommt. Dann kannst Du Dich gleich auf den Weg zu mir ins Geschäft machen. Am besten an einem der Piercingtage, Dienstag, Freitag und jeden ersten und letzten Samstag im Monat. Gerade geschlossen? Keine Panik! Als Platzhalter für die fehlende Kugel kannst Du zum Beispiel ein Stück Kork (von einem Korken) oder ein Stück Radiergummi aufschrauben oder festklemmen.

Was tun wenn es entzündet ist?

Ist es wirklich entzündet oder nur gereizt? Komm bitte zu mir ins Studio, damit ich drauf schauen, Dir die richtigen Tipps geben und  helfen kann. Bitte an einem der Piercingtage.

Bei einem Notfall ausserhalb der Öffnungszeiten kannst Du mich per Sms oder E-Mail: kontakt@frolleinm.de kontaktieren. Aber bitte nur im Notfall!

Ich werde operiert oder ins MRT, was ist mit den Piercings?

Frage Deinen Arzt, ob Du den Schmuck drin lassen kannst und/oder es ok wäre, ihn durch Schmuck aus Teflon, PTFE, Bioplast etc. (das sind Kunststoffe, die sich durch eine besondere Verträglichkeit auszeichnen) als Platzhalter zu ersetzen. Solchen Schmuck bekommt Du bei mir. Achtung, evt. muss etwas Passendes für Dich bestellt werden. Das Einsetzen ist dann, wie immer bei hier gekauftem Schmuck, gratis. Beim Herausnehmen oder wieder Einsetzen helfe ich Dir auch. versuche bitte möglichst schnell wieder Schmuck in die „Piercinglöcher“ einzusetzen, damit sie sich nicht zu stark zuziehen. Im Zweifel „retten“ wir das Piercing mit Hilfe entsprechender Instrumente. Dafür würde ich dann 15€ berechnen. Achtung! Das heißt nicht, dass neu gepierct wird! Mehr hierzu:

Wird vor dem Stechen betäubt?

Man kann die Haut mit einem Gel oberflächlich betäuben. Im tieferen Gewebe wirkt es eher nicht. Wenn Du eine Spirtze oder Blut abgenommen bekommst wird die Stelle auch nicht betäubt. Das schaffst Du so, ich helfe Dir ganz doll dabei! Keine Sorge! Betäubungsspritzen sind nicht möglich und wären sogar kontraproduktiv. Eisspray benutze ich auch nicht. Wie gesagt, Du wirst das Problemlos ohne zusätzliche Hilfsmittel, mit meiner Betreuung, schaffen. Hat sich schon hunderte Male bewahrheitet! 😉

Du wirst dann auch sehr stolz auf Dich sein !

Kann ich Jemanden zum Zuschauen oder Händchenhalten mit in den Behandlungsraum nehmen?

Nein. Und zwar aus hygienischen und versicherungstechnischen Gründen. Ausserdem besteht dann weniger Ablenkungsgefahr. Bei Minderjährigen muss, je nach Alter, ein Erziehungsberechtigter mit hineinkommen um die Platzierung abzusegnen oder beizuwohnen.

Wieviel kostet ein Piercing bei Frolein M.?

Piercing Preise von Frollein M.

häufig gestellte Fragen zu Tätowierungen:

Wie kann ich den Preis für ein Tattoo herausbekommen?

Indem Du, ohne Termin, mit Deinen Motivideen persönlich im Studio vorbei kommst. Am besten an einem Dienstag, Freitag oder ersten und letztem Samstag im Monat. Per Mail, Kommentar, Facebooknachricht oder anderen Kurznachrichten kann ich keinen Auskünfte geben. Tattoos sind dazu zu individuell und es gibt immer zu viel abzuklären.

Brauche ich einen Termin um mich tätowieren zu lassen?

Ja. Um einen Tattootermin zu vereinbaren kommst Du bitte, ohne Termin, persönlich im Studio vorbei. Am besten an einem Dienstag, Freitag oder ersten und letztem Samstag im Monat. Du solltest Deine Motivideen auf Papier oder Handy mitbringen. USB Sticks verwende ich nicht.

Wie kann ich einen Termin zum Tätowieren bekommen?

Um einen Termin zu vereinbaren kommst Du einfach ins Studio und machst für den Termin eine Anzahlung die mit dem Endpreis verrechnet wird. 

Am besten an einem Dienstag, Freitag oder ersten und letztem Samstag im Monat.

Wie lange Wartezeiten habt Ihr für Tätowiertermine?

Für einen Termin bei Miriam sind es circa zwei bis vier Wochen, je nach Motiv. Für Kleinigkeiten findet sich eventuell  auch zügiger noch ein Plätzchen. Bei Robert sind es vier bis acht Wochen. Er ist nur zwei bis drei Mal im Monat da. 

Wie bekomme ich einen Termin bei Robert?

Indem Du vorbei kommst und mit mir; Miriam, einen Termin mit Anzahlung machst. Ich führe auch die Vorgespräche etc..

Am besten an einem Dienstag, Freitag oder ersten und letztem Samstag im Monat.

Wie muss ich das Tatttoo Pflegen?

Hier findest Du Infos und die Pflegeanleitung http://frolleinm.de/tattoo/

Kann ich Jemanden zum Zuschauen oder Händchenhalten mit in den Behandlungsraum nehmen?

Nein. Und zwar aus hygienischen und versicherungstechnischen Gründen. Wir müssen uns beim Tätowieren konzentrieren!