Ohrlochstechen

Ohrlochstechen

(ab dem vollendeten 8en Lebensjahr)

Liebe Eltern, lest euch diese Seite bitte genau durch, auch wenn ihr denkt ausreichend informiert zu sein. Ich muss jeden Tag mindestens zwei bis drei Kinder ohne Ohrringe nach Hause schicken weil Dokumente und Nachweise fehlen!

  • es muß ein Erziehungsberechtigter persönlich anwesend sein! (Geschwister, auch wenn sie über 18 Jahre alt sind, Großeltern, Onkel, Tante, oder andere Verwandte sind nicht erziehungsberechtigt.) Ausnahmen sind nicht möglich!
  • Ausweise der/des Minderjährigen und aller Erziehungsberechtigten. Ich muss alle Personen identifizieren können auch das Kind.
  • In jedem Fall brauche ich von beiden Erziehungsberechtigten schriftliche Einverständniserklärungen auf Papier und die Ausweise. Warum? Sollte ein Erziehungsberechtigter nicht einverstanden sein, könnte ich wegen Körperverletzung angezeigt und verklagt werden. Die Nachweise müssen vor Gericht Bestand haben.
  • Wenn ihr nicht den gleichen Nachnamen tragt, bringt bitte entsprechende Dokumente (Geburtsurkunde, Dokument über die Namensänderung, Scheidungspapiere, z.B. bei neuem Ehepartner, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde…) mit. Durch die Dokumente muss nachvollziehbar sein, welches Verwandtschaftsverhältnis besteht.
  • Bei Alleinerziehenden muss der Nachweis, allein erziehungsberechtigt zu sein, vorgelegt werden. Zum Beispiel die Geburtsurkunde oder das Gerichtsurteil, Sterbeurkunde (siehe oben). Am Besten das Dokument vom Gericht!

Warum ist das so?

Nach dem Gesetz stellt das Stechen von Ohrlöchern eine Körperverletzung dar und ist kein medizinisch notwendiger Eingriff! Deshalb wird dies rechtlich anders gehandhabt, als ein medizinisch notwendiger Eingriff in die Unversehrtheit des Körpers.

Wie kommen die Ohrstecker ins das Ohrläppchen?

Bei dem von mir verwendeten System zum Ohrlochstechen, wird der Titanstecker direkt in das Ohrläppchen eingesetzt. Ich verwende keine Ohrlochpistole, sondern ein modernes, gewebeschonendes Verfahren (Studex 75 System), bei dem der Stecker selbst das Loch sticht. Es ist nur ein Vorgang für das Einsetzen nötig.

Liebe Eltern,

bitte sagt eurem Kind dass es schon, ein wenig, weh tut. Erst pikst es, dann kneift es. Es bringt nichts, dies zu verschweigen. Ohrlöcher setze ich auch bei Minderjährigen vor dem 14en Lebensjahr, ab 8 Jahren ein, wenn das Kind mir selbst erklären und deutlich machen kann, dass es dies selbst, von sich aus, möchte. Kinder, die nicht von sich aus Ohrringe haben wollen und mir dies nicht eigenständig versichern können, behandle ich nicht.

Ich werde dem Kind das Hilfsmittel, welches zum Einsetzen der Ohrringe benutzt wird, vorher zeigen. Wenn dann schon eine Unsicherheit oder gar Angst gezeigt wird, werde ich davon Abstand nehmen die Ohrlöcher zu “stechen”, um uns Allen herzzerreißende Dramen, Stress und unnötige Kosten zu ersparen.

Wenn ich im Behandlungsraum die Ohrringe aus der sterilen Verpackung genommen habe, sind diese zu bezahlen auch wenn sie nicht eingesetzt wurden. Die Ohrstecker werden durch das Öffnen der Versiegelung unsteril und können nicht mehr zum Ersteinsatz verwendet werden.

Ohrlöcher unter Acht Jahren?

Inzwischen werde ich oft per E-Mail gefragt ob ich nicht doch auch Kindern unter 8 Jahren Ohrlöcher stechen würde. Erfahrungsgemäß gibt es die, oben erwähnten, Dramen. Das möchte ich nicht mehr erleben müssen. Ich muss bei Kindern von 4/5 bis einschließlich 7 Jahren, die sich im Behandlungsraum doch keine Ohrringe einsetzten lassen möchten, zusätzlich die aufgewendete Zeit, Desinfektion des Raums, der Arbeitsflächen und Instrumente sowie die Materialkosten berechnen. Beim kleinsten Anzeichen von Angst, schon vorne im Laden, werde ich keine Ohrlöcher stechen.

Ohrstecker aussuchen

Aufgrund der Verpackung ist es nicht möglich, die Stecker vorher vorne im Geschäft anzusehen bzw. auszusuchen, dafür gibt es auf dieser Seite die Fotos.

Der Ohrschmuck

Alle Stecker sind aus Titan. Chirurgenstahl oder sogenannte “medizinische” Stecker biete ich nicht an weil diese bei empfindlichen Menschen sehr oft zu Komplikationen in Form von allergischen Reaktionen führen. Die Bezeichnung “medizinische Stecker” sagt nichts über das Material aus und meint meist, dass der Schmuck steril, also keimfrei ist.

Titan, schlicht silbern in 3 und 4mm, sowie Titan silbern mit kristallklarem Glitzerstein in 2 und 3mm.

Titan Ohrstecker
Ohrstecker zum Ohrlochstechen

Preise:

ein Ohrloch mit silbernem Titanstecker 15€
zwei Ohrlöcher mit silbernem Titanstecker 30€
ein Ohrloch mit Titanstecker und Glitzerstein 20€
zwei Ohrlöcher mit  Titanstecker Glitzerstein 40€
Die Preise verstehen sich inklusive Schmuck, Pflegeanleitung, Pflegemittel und Nachsorge.